Glühkerzen

Zurück zu Zündung

Der DENSO Unterschied

DENSO Glühkerzen heizen rasend schnell auf, selbst bei Minustemperaturen.

Technische Vorteile

> Glühkerzen in OE-Qualität, die Herstellerspezifikationen erfüllen und sogar übertreffen

> Schnellere Aufwärmzeiten und zuverlässige Kaltstart-Leistung

> Hohe Nachglühfähigkeit zur Reduzierung des Schadstoffausstoßes

> Dank ausgezeichneter Modellabdeckung für fast jeden europäischen Dieselmotor geeignet

> Mehr Anwendungsmöglichkeiten mit weniger Kerzentypen

> Eingängiges, leicht verständliches Teilenummernsystem

> Erfüllt die Normen ISO TS16949, ISO14001 und OHSAS 18001

 

Vergleich von DENSO Glühkerzentypen

Diesel-Pioniere

Die erheblichen Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen von DENSO in eine immer fort schrittlichere Dieseltechnologie haben dazu beigetragen, stets noch effizientere, kraftvollere
und zuverlässigere Dieselmotoren mit gleichzeitig minimalen Emissionen zu bauen.

Zu unseren Pionierleistungen gehören:

> 1991: DENSO produziert als erster OE-Hersteller Keramikglühkerzen - für eine verbesserte Startleistung und geringere Emissionen

> 1995: DENSO bringt das erste Common-Rail Diesel System der Welt auf den Markt – optimaler Einspritzdruck für maximale Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit

> 2002: DENSO stellt das weltweit erste Common-Rail Diesel-Kraftstoffsystem mit 1800 bar vor

> 2005: DENSO stellt das weltweit erste Common-Rail Diesel-Kraftstoffsystem mit 1800 bar und sofort ansprechenden Piezo-Einspritzdüsen vor – Garanten für eine noch bessere Verbrennungsleistung