Fehlersuche

Fehlersuche

Zur Beurteilung, ob eine Lambdasonde einwandfrei funktioniert, sind im Wesentlichen eine umfassende Sichtkontrolle sowie Leistungsprüfungen erforderlich.

1. Sicherstellen, dass Stecker und Anschlusskabel nicht beschädigt sind. Eine Beschädigung jeder Art beeinträchtigt das Sondensignal.

2. Das Schutzrohr der Sonde auf Anzeichen von Beschädigung untersuchen, die auf eine Einbeulung oder einen Riss im Inneren schließen lassen. Das Sondenelement muss unversehrt sein, um einwandfrei zu funktionieren.

3. Sicherstellen, dass der Stecker sauber, unversehrt und wasserdicht ist und keine Fett-, Schmierstoff- oder Chemikalienrückstände aufweist, die die gegenüber derartigen  Verunreinigungen äußerst empfindlichen Ausgangssignale der Sonde beeinträchtigen können.

PDF download: Lambda Sonden Fehleranalyse