Umfangreiches Programm-Update: 18 neue DENSO Starter für 9,2 Millionen Fahrzeuge

27 Mai 2021 | Artikel

Sortimentserweiterung speziell für weit verbreitete, ältere Fahrzeugmodelle - DENSO gibt eine umfangreiche Erweiterung seines Starter-Produktprogramms für den Aftermarket bekannt. Ab sofort sind 18 neue Starter erhältlich. Mit der Sortimentserweiterung reagiert der Automobilzulieferer auf die hohe Nachfrage nach Ersatzstartern in OE-Qualität speziell für ältere Fahrzeuge sowie interessante Volumenfahrzeuge der Marken Alfa Romeo, Audi, Chevrolet, Citroën, Daewoo, Fiat, Ford, Lancia, Land Rover, Mazda, Mercedes-Benz, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Suzuki, Volvo und VW.

DENSO Anlasser Lichtmaschine

Die 18 neuen Teilenummern entsprechen 385 OE-Referenzen und decken 1.980 TecDoc Fahrzeugtypen ab. Das Marktpotenzial der Sortimentserweiterung liegt bei 9,2 Millionen zugelassenen Fahrzeugen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu den Anwendungen gehören weit verbreitete Modelle wie beispielsweise der Fiat Grande Punto (05- ), Ford Fiesta VI 1.25 (08- ), Opel Corsa C 1.2 (00-09), VW Golf V 1.4 16V (06-08) und VW Polo (09- ).

Als einer der größten Hersteller von Kfz-Bauteilen der Welt ist DENSO ein führender Entwickler und Hersteller von Aggregaten, die von Autoherstellern weltweit als Erstausrüstung gewählt werden. Gestützt auf diese Fachkenntnis und Kompetenz bietet das DENSO Starter-Programm für den Aftermarket ausschließlich Neuteile in Erstausrüsterqualität, keine überholten Geräte. Jedes Produkt wird strikt nach OE-Spezifikation gefertigt und unterliegt den strengen Herstellungs- und Testverfahren von DENSO.

Ein weiterer Vorteil: Der Verzicht auf Wiederaufbereitung sorgt für schlanke Prozesse und Komfort für Aftermarket-Kunden ohne das Rückgabe-Procedere und ohne Pfandwertaufschläge.

Alle Details zur aktuellen Sortiments-Erweiterung finden Sie hier im DENSO E-Katalog und in der aktuellen TecDoc Ausgabe.

Back to overview Zurück zur Übersicht