Bewahren Sie im Sommer einen kühlen Kopf, indem Sie die Ursachen für Kompressorausfälle verstehen

11 August 2020 | Artikel

Mit den ansteigenden Temperaturen der letzten Wochen und immer mehr Menschen, die wieder längere Autofahren unternehmen, werden auch viele Klimaanlagen nach längerer Ruhepause wieder eingeschaltet. Wie jedes andere Teil, kann auch die Klimaanlage Probleme machen, sodass die Insassen einem unangenehm warmen Fahrzeug-Inneren ausgeliefert sind. Die Ursache kann oft ein ausgefallener Klimakompressor sein. Daher ist es gerade jetzt für Mechaniker unerlässlich, die Anzeichen für einen Ausfall des Klimakompressors zu erkennen und Ersatzteile professionell austauschen zu können.

Deneur20 11 Ac Compressor

 

Was ist ein Klimakompressor

Der Klimakompressor ist ein integraler Bestandteil der Fahrzeugklimaanlage. Wenn die Klimaanlage eingeschaltet wird, nimmt der Kompressor seine Arbeit auf und pumpt gasförmiges Kältemittel mit hohem Druck durch den Kondensator, wo es sich von einem Gas in eine Flüssigkeit verwandelt. Der Trockner entfernt dann alle Verunreinigungen und Feuchtigkeit aus dem Kältemittel und befördert es durch das Expansionsventil. Schließlich gelangt das Kältemittel in den Verdampfer, wo es die Luft abkühlt. 

Ein voll funktionsfähiger Klimakompressor ist entscheidend für die optimale Leistung der Klimaanlage.

Warum fallen Klimakompressoren im Sommer aus?

Klimakompressoren fallen nicht nur im Sommer aus, aber jetzt fallen diese Ausfälle natürlich hauptsächlich auf, da die Klimaanlagen nach langer Zeit des Stillstands wieder eingeschaltet werden.

Wie alle Fahrzeugkomponenten haben auch Klimakompressoren eine bestimmte Lebensdauer; deren Länge ist allerdings schwer zu bestimmen, da diese von der Fahrweise auf unterschiedlichem Gelände sowie unter Ganzjahresbedingungen abhängt. Eine höhere Laufleistung kann zu einem erhöhten Verschleiß aller Ersatzteile, insbesondere des Klimakompressors, führen. Häufig ist das erste Anzeichen eines ausgefallenen Kompressors eine Abnahme der Kühlluftmenge.

Regelmäßige Wartung der Klimaanlage kann die Lebensdauer des Klimakompressors verlängern, ebenso wie der korrekte Betrieb der Klimaanlage. In den meisten Autos werden Klimaanlagen zum Heizen und Kühlen sowie zur Belüftung eingesetzt. Wenn das Klimasystem für längere Zeit für keinen der beiden Zwecke verwendet wird, kann es zu einem Ausfall kommen. Daher sollte Autofahrern geraten werden, die Klimaanlage jeden Monat (auch im Winter) mindestens 10 Minuten laufen zu lassen, um einen effizienten Ganzjahresbetrieb zu gewährleisten.

Ein weiteres Anzeichen für einen Ausfall sind Geräusche, die vom Klimakompressor kommen oder Kratzgeräusche der Klimaanlage, die manchmal im Fahrzeuginneren zu hören sind. Dies könnte auf eine unzureichenden Kältemittelmenge hindeuten. Beides sind wichtige Anzeichen für einen (baldigen) Ausfall von Komponenten.

Was verursacht den Ausfall eines Klimakompressors?

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Klimakompressor ausfallen kann: Von mangelnder Wartung bis hin zu saisonalen Fahrbedingungen. Nachstehend sind einige der häufigsten Ursachen aufgeführt.

Unsachgemäße Schmierung

Alle mechanischen Systeme in einem Fahrzeug brauchen die richtige Schmierung – auch Kompressoren. Überall wo Metallteile rotieren oder gleiten, sind sie anfällig für Verschleiß und übermäßige Wärmeentwicklung. Die Schmierung trägt dazu bei, eine gute Funktionalität und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Unsachgemäße oder gar keine Schmierung belastet die Klimaanlage und führt zum Ausfall des Kompressors. Ein kompletter Austausch kann kostspielig sein; daher sollten Werkstätten ihren Kunden zu einer regelmäßigen Wartung der Klimaanlage raten um die Schmierung des Klimakompressors aufrechtzuerhalten und unerwartete Reparaturkosten zu vermeiden.

Verschmutzte oder beschädigte Kondensatorrohre /-lamellen

Fahrbahnbeläge sind im Sommer staubig und können voller kleiner Schmutzteilchen sein, auch welche die in der Luft schweben.Wenn sich diese Partikel an den Kondensatorlamellen sammeln, kann die Klimaanlage nicht die erforderliche Wärme aus dem System abführen und verursacht eine hohe thermische Belastung des Klimakompressors, der versucht, den Fahrzeuginnenraum zu kühlen. Daher können Klimakompressoren während der Sommermonate überhitzen, was zu einem unvermeidlichen Ausfall des Klimakompressors und einer unausweichlichen Reparatur /Austausch führt.

Verschmutzungen im Klimasystem

Verschmutzungen innerhalb einer Klimaanlage können von Gummipartikel der Schläuche kommen. Je nach Qualität, wird der Gummi im Laufe der Zeit brüchig und zerfällt. Kleine Gummipartikel lösen sich und gelangen in den Klimakreislauf, was zu Verstopfungen führen kann. Im schlimmsten Fall führt dies zum Ausfall des Klimakompressors, da diese Verstopfungen den Rückfluss des Kältemittel-Öl-Gemisches zum Klimakompressor verhindern.

Zu wenig oder falsches Kältemittel

In den meisten Fahrzeugen, die heute auf der Straße unterwegs sind ist das Kältemittel R134a in der Klimaanlage. Seit Januar 2017 werden aus Umweltschutzgründen alle neu produzierten Fahrzeuge innerhalb der EU mit dem Kältemittel Typ R1234yf ausgerüstet. Die Kältemittelmenge in einer Fahrzeugklimaanlage sollte auf einem konstanten Niveau gehalten werden. Wenn die Kältemittelmenge in der Klimaanlage zu gering ist, wird die thermische Belastung des Kompressors höher was schließlich zum Ausfall des Kompressors führen kann.

Deneur20 11 Ac Compressor Duo

 Der DENSO Unterschied

DENSO ist weltweit führend in der Herstellung und im Vertrieb von Klimasystemen und Klimakompressoren, auf den führende Fahrzeugherstellern wie Audi, BMW, Toyota und Volkswagen zählen. Das Aftermarket-Sortiment von DENSO zeichnet sich durch den gleichen Herstellungsprozess und die gleiche Technologie aus, um sicherzustellen, dass Werkstätten stets optimale Leistung mit DENSO-Teilen erhalten.

Mit einem umfangreichen Angebot an Aftermarket-Klimaanlagen-Kompressoren in OE-Qualität hilft DENSO Werkstätten, bei der Wartung und dem Austausch von Kompressoren einen kühlen Kopf zu bewahren.

Auch Hybrid- und Elektrofahrzeugen haben Klimakompressoren. Lesen Sie hier über die Rolle des Klimakompressors als Teil des EV-Antriebsstrangs. 

Back to overview Zurück zur Übersicht