Präzise OE-Technologien für das Motormanagement

13 September 2019 | Artikel

DENSO hat sein Motormanagement-Programm um acht neue AGR-Ventile für Toyota und Lexus erweitert. Außerdem stehen zehn neue Lambdasonden zur Verfügung – davon neun Breitbandsonden mit DENSOs hochpräziser A/F-Technologie (Air/Fuel, engl. für Luft/Kraftstoff).

DENSO AGR-Ventile für Toyota und Lexus

Die acht Neuaufnahmen decken 24 OE-Referenzen und 36 TecDoc Fahrzeugtypen ab, was einem Bestand von über 132.000 zugelassenen Fahrzeugen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entspricht. Die Modellabdeckung beinhaltet Toyota Auris, Avensis, Corolla, Corolla Verso, Dyna, Hilux III, Land Cruiser, Prado und Rav4 sowie Lexus IS II verschiedener Baujahre.

Jedes dieser Originalersatzteile bietet präzise und leistungsstarke DENSO OE-Technologien. DENSO AGR-Ventile garantieren eine optimale Anpassung der Abgasmenge und verringerte NOx Emissionen bei allen Motortemperaturen und Fahrbedingungen. Ein integrierter Sensor ermöglicht die exaktere Regelung der Abgase und erzielt damit eine höhere Genauigkeit. Darüber hinaus lassen sie sich passgenau montieren und sind extrem haltbar. So sorgen reduzierte Auswirkungen von Abgasdruck und Abgasströmung für eine hohe Korrosionsbeständigkeit und lange Lebensdauer.

Hochpräzise und langlebig: DENSO Lambdasonden (Luft-Kraftstoff-Sensoren)

Die Sortimentserweiterung bei den Lambdasonden besteht fast ausschließlich aus Breitbandsonden, die auf DENSOs fortschrittlicher A/F-Technologie (Air/Fuel, engl. für Luft/Kraftstoff) basieren. Die präzise und langlebige Sondentechnologie wurde von DENSO für führende Fahrzeughersteller für die Erstausrüstung entwickelt und wird ständig weiterentwickelt.

Die acht neuen Teilenummern decken 43 OE-Referenzen und 127 TecDoc-Fahrzeugtypen ab. Zu den Marken zählen Chevrolet, Ford, Honda, Infinity, Jaguar, Land Rover, Lexus, Nissan, Opel, Renault, Subaru, Toyota und Volvo.DEN DE 19 15_2.1

 

Alle Details zur aktuellen Sortiments-Erweiterung finden Sie im DENSO E-Katalog unter /e-catalogue/ und in der aktuellen TecDoc Ausgabe.

 

Back to overview Zurück zur Übersicht